Deutsch English

  Rundbrief Nummer 61  
San Francisco, den 29.05.2006


Abbildung [1]: "Exit Glacier" in Seward

(Angelika) In der Stadt Seward stellten wir überrascht fest, dass Besucher des "Kenai Fjords Nationalparks" mit geringstem Aufwand an den so genannten "Exit"-Gletscher gelangen. Der Gletscher ist wirklich zum Greifen nah, weniger als einen Kilometer vom Parkplatz entfernt. Aber Alaska bleibt Alaska. Als wir vor dem Gletscher standen, rumpelte es ein paar Mal bedrohlich in seinem Inneren, wie als kleine Warnung, dass wir vor einem aktiven Gletscher stehen, der nicht zu unterschätzen ist.

Die globale Erwärmung ist dort übrigens recht klar sichtbar. Der Gletscher hat sich in den letzten Jahren immer weiter und schneller zurückgezogen, im Jahr 1970 war er noch fast am Parkplatz, etwa einen halben Kilometer von dem Punkt entfernt, an dem er heute endet. In fünfzig Jahren wird's ihn wohl nicht mehr geben.

Abbildung [2]: Gletscher-Eis ist tatsächlich blau

Wir konnten auch schön sehen, dass Gletscher an manchen Stellen tatsächlich blau sind. Das liegt laut einer im Nationalpark aufgestellten Tafel daran, dass die Schneemassen, aus denen sie bestehen, über die Jahre so zusammengestaucht werden, dass eine dichte Eismasse entsteht, die alles Licht außer dem energiereichen Blauanteil vollständig absorbiert, sodass Gletscher-Eis aussieht wie das gleichnamige Lutschbonbon!

Auch die so genannten Moränen, vom Gletscher kleingeschnetzeltes und vorneher geschobenes Gestein, konnte man gut sehen und sogar darauf herumspazieren. Mein alter Erdkundelehrer wäre ausgerastet!

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 08-Dec-2019