Deutsch English

  Rundbrief Nummer 21  
San Francisco, den 26.05.2000


Abbildung [1]: Die Missionen entlang der kalifornischen Küste

Und das kam alles um 1600, als die Spanier sich in Schiffe setzten, um die Welt zu erobern. Sie segelten herum und kamen auf die Idee, sich auf dem amerikanischen Kontinent niederzulassen. Um 1700 hatte es ihnen Mexiko angetan, den Westküstenstreifen dort nannten sie "Baja California" ("Bacha Kalifornia" gesprochen), das "Untere Kalifornien". Dann, etwa um 1770, kamen die nördlicheren Gebiete dran, unter anderem das heutige Kalifornien, das die Damen und Herren Spanier "Alta California" (oberes Kalifornien) nannten. Von San Diego bis hoch nach San Francisco errichteten sie an jeder Ecke Missionen, um die Indianer zu konvertieren. Glaubt es oder nicht: Wo wir heute in San Francisco wohnen, waren vor 250 Jahren noch die Ohlone-Indianer zuhause. Sie ernährten sich von Beeren, Seetang und Fischen, wenn ich dem Geschichtsbuch, das ich neulich gekauft habe, glauben darf. Ein gescheiter Hamburger wäre mir ehrlich gesagt lieber. Und hin und wieder gab es bei ihnen Gänse, die, wie wiederum das Buch behauptet, in der Ohlone-Sprache "Laklak" hießen.

Alle diese Missionen, denen meist ein sogenanntes "Presidio", eine Art Kaserne für die spanischen Soldaten, angeschlossen war, verband eine Straße, die "El Camino Real" (Die Straße des Königs) hieß: Der El Camino Real begann nördlich von San Francisco, ging durch die Stadt durch, und zieht sich heute noch unter seinem ursprünglichen Namen weiter südlich durch die kleinen Ortschaften des Silicon Valley und geht über Los Angeles und San Diego bis runter zur heutigen mexikanischen Grenze. Wenn man also viel Zeit und kein Problem damit hat, an jeder Ampel anzuhalten, kann man von San Francisco bis zur mexikanischen Grenze auf dem ehemaligen El Camino Real fahren. Kalifornien gehörte ja damals noch zu Mexiko, erst 1848 schnappten sich die USA im Mexiko-Krieg das Land und gaben es nimmer her. Deswegen gibt es hier auch heute noch haufenweise Straßen mit spanischen Namen, zum Beispiel die "Alameda de las Pulgas", was soviel wie "Straße der Fliegen" heißt, wo die Kühe und Schafe und, was des Viehzeugs mehr war, getrieben wurden. In der Tat befuhr ich diese Straße täglich mit meinem Fahrrad in San Mateo, als ich noch nicht bei Netscape in Mountain View war.

So, das war's aus der heiteren Welt des Silicon Valley, liebe Kinder! Gehabt's euch wohl, habe die Ehre!" "Auf Wiedersehen, Herr Sonderstudienrat!" "Hehehe ..."

Abbildung [2]: Auf dem Weg nach Santa Barbara
PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 10-Jun-2022