Deutsch English

  Rundbrief Nummer 133  
San Francisco, den 18.3.2020


Abbildung [1]: Dieses Kalb von Hund hat eigentlich im Lebensmittelladen "Trader Joe's" nichts zu suchen.

Michael Eigentlich legt Kalifornien im Kapitel 8 des "Health und Safety Code" eisern fest, dass in Etablissements, die Essen verkaufen, also Restaurants oder Lebensmittelgeschäfte, keine Hunde rein dürfen. Allerdings sind Kalifornier geradezu vernarrt in ihre Hunde und nehmen es mit Gesetzen nicht so genau. In letzter Zeit fällt mir immer öfter auf, dass sich Hundebesitzer nicht an die Vorschrift des Gesundheitsamtes halten, und das anwesende Geschäftspersonal nicht den Mut hat, die Übertreter zurechtzuweisen. Anscheinend drohen den Läden auch keine Konsequenzen, sonst wären sie so streng wie beim Ausschank von Alkohol oder dem Verkauf von Zigaretten, wo sie sich geradezu mit absurder Kratzfüßigkeit überschlagen, um alle Regelungen einzuhalten, die verhindern, dass Jugendliche Bier oder Rauchwaren einkaufen. Gerade in Lebensmittelgeschäften mit Hipster-Boy und Yoga-Girl-Klientel trifft man zumindest in Kalifornien oft Menschen mit Riesenhunden an, die ungeniert an den im Kühlregal ausliegenden Wurstwaren schlecken. Die Strafen vom Ordnungsamt scheinen lächerlich zu sein, sonst würde das Management den Angestellten, denen das natürlich zehn Meter am Arsch vorbeigeht, gehörig den Marsch blasen.

Abbildung [2]: Auch dieser Fifi dürfte eigentlich nicht in den Lebensmittelladen rein.

Eine Ausnahme besteht in Restaurants mit Tischen an der frischen Luft: In diesen Außenbereichen dürfen Hunde bei ihren Besitzern unterm Tisch sitzen. Wir haben allerdings auch schon gesehen, dass Hundenarren ihnen dann ihre Teller zum Abschlecken gereicht haben. Guten Appetit, liebe Gäste!

Abbildung [3]: Auch beim Chinesen an der To-Go-Theke hat der Hund nichts verloren.

Hundebesitzer könnten ihren Fiffi natürlich auch zum Service-Hund für Behinderte deklarieren, allerdings geht das nicht ganz so einfach, wie den Airlines vorzulügen, der Hund wäre ein "Emotional Support Animal", ohne das der Reisende sofort einen Nervenzusammenbruch erlitte. Echte Service-Hunde tragen spezielle Geschirre und der Besitzer führt entsprechenden Papierkram mit. Ich sage aber voraus, dass das Hundeverbot letzten Endes in Vergessenheit geraten wird, weil es niemand durchsetzt, genau wie das Campen auf Gehwegen in San Francisco und das Einschlagen von Autoscheiben zur Sicherung des Lebensunterhalts von Obdachlosen mittlerweile als normal gelten und die Täter straffrei ausgehen.

Abbildung [4]: Der Costco-Supermarkt verkauft Lebensmittel, also dürfte der Hund eigentlich nicht rein.
PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 19-May-2020