Das Gefrett mit der Krankenkasse   Michael Letzten Sommer hatte ich das zweifelhafte Vergnügen, mir meinen beim Fußballspielen gerissenen Meniskus per Operation flicken zu lassen. In Abbildung (#1) seht ihr, wieviel der Spaß gekostet hat. Das Krankenhaus hat schlappe 43.696 Dollar berechnet, allerdings hat unsere Krankenkasse einen Deal mit dem Laden und so bekamen wir einen Discount von 27.775,55 Dollar, und übrig blieben 15.275,10 Dollar, die die Krankenkasse auch ...
Amazon-Schlamassel   Angelika Im November 2023 flatterten mir zwei dubiose Briefe von amazon.de ins Haus mit einem Poststempel aus Malta und einem Kopfbogen mit dem Logo von Amazon, das nicht einmal farbig war. Angeblich hatte ich etwas bei Amazon bestellt, aber die Lastschrift konnte nicht eingelöst werden und ich schuldete Amazon jetzt jeweils 101 Euro, die ich doch bitte umgehend and das Kreditinstitut HSBC Trinkhaus und Burkhardt überweisen sollte. ...
Anza-Borrego Desert   Angelika Wer wie ich an einer Schule arbeitet, kommt in den Genuss der vielen Ferien, und das ist ein echtes Luxusgut in den USA. Und da Michael nun seit neustem freischaffender Programmierer und Surfer ist und deshalb zeitlich sehr flexibel, können wir meine Ferien zum gemeinsamen Reisen nutzen. Um Weihnachten hatte ich gleich mehr als zwei Wochen Ferien, und eine Woche davon fuhren wir runter in die Anza-Borrego-Wüste, die sich circa 85 Kilometer nordöstlich von San ...
Salton Sea   Angelika Gleich um die Ecke von der Anza Borrego Desert befindet sich der "Salton Sea", ein übersalzter, praktisch toter See, hinter dem sich eine große Umweltkatastrophe verbirgt. Eine unwirkliche, faszinierende, aber auch etwas gruselige Landschaft mitten in der heißen Wüste. Eine Gegend, die glorreiche Zeiten mit großen Hollywoodkünstlern hinter sich hat, und heutzutage Lebenskünstler mit interessanten, aber oft auch traurigen Geschichten anzieht. ...
Neue Stadtwanderseite: hikethiscity.com   Michael Während der Covid-Lockdowns hatten wir es uns angewöhnt, jeden Tag eine Stunde spazieren zu gehen, und damals konnte man ja entweder die Stadt nicht verlassen oder hatte nur beschränkt Zeit, also begann ich, mit Hilfe von Websites wie Google Maps und Komoot.com, verzwickte Stadtwanderwege auszubaldowern. San Francisco bietet ja nicht nur die allgemein bekannten Attraktionen für Touristen, und auch wer schon 20 Jahre hier gelebt hat, kennt noch nicht jedes versteckte Treppchen, Stadtgebirge, Miniparks mit atemraubenden ...
Toppprodukt: Das flexible Kabelrückgrat   Michael Ich tippe ja noch immer viel am Computer herum, schreibe Artikel, mache Open-Source-Software, verfasse scharfzüngige Emails und Posts auf Social Media. Im hohen Alter habe ich jetzt auch noch den Stehschreibtisch für mich entdeckt. Beziehungsweise einen einstellbaren Tisch, der motorgetrieben nach oben oder unten fährt, je nachdem, ob ich bei der Arbeit gerade sitzen oder stehen will. ...
Greta übertüncht   Michael Was Klimakleber angeht, wisst ihr in Deutschland sicher besser Bescheid als wir hier in den USA, aber die Greta kennen wir natürlich auch. Deswegen musste ich doch sehr lachen, als ich vor etwa einem halben Jahr dieses Wandportrait von ihr, ein sogenanntes "Mural" mitten in der Stadt entdeckte, direkt um die Ecke von meinem Zahnarzt. Das Bild hatte irgendwas Gruseliges, wie eine Puppe, die im Regal sitzt und einen anstarrt. ...
Weihnachten 2023   Angelika Tradition bleibt Tradition. Auch dieses Jahr schreibe ich den Weihnachtsrundbrief wie immer in letzter Minute am Heiligabend, aber es ist auch ein guter Weg, ein wenig zu reflektieren, bevor der Baum geschmückt wird. Auch 2023 war geprägt von weltpolitischen Krisen und Umweltkatastrophen. Man kommt sich vor, als sitzen wir alle auf dem Pulverfass. Aber die Weihnachtsgeschichte ist ja eine Geschichte voller Hoffnung, auch wenn man ...
APEC in San Francisco: Biden kommt zu Besuch   Angelika Selbst deutsche Zeitungen haben dieses Jahr viel über den Niedergang von San Francisco geschrieben, und besonders Downtown San Francisco als apokalyptischen Ort charakterisiert, wo nur noch Obdachlose und Drogenabhängige durch die Straßenschluchten taumeln. Ganz so schlimm ist es noch nicht, obwohl es richtig ist, dass gerade San Franciscos Innenstadt mit horrenden Problemen zu kämpfen hat, die sich in der Pandemie verstärkten und verselbstständigten. ...
Insel in der Bay: Treasure Island   Michael Fährt man mit dem Auto aus San Francisco gen Osten, also Richtung Oakland, führt der stark befahrene Freeway I-80 über die Bay Bridge. Die Brücke besteht aus zwei Teilstücken: dem Westteil, der aus San Francisco herausführt, und dem Ostteil, der auf der anderen Seite der Bay bei Emeryville anschlägt. Genau in der Mitte liegen die beiden Teilstücke der insgesamt sieben Kilometer langen Brücke auf einer Insel in der Bay auf, dem "Yerba Buena Island". Diese Mini-Insel ist wiederum mit einer weiteren Insel namens ...
Deutscher Weihnachtsmarkt in Mountain View   Angelika Michael nennt mich immer die Weihnachtsmaus. Ich stehe dazu, ich finde Weihnachten klasse mit allem, was dazu gehört. Das war eigentlich schon immer so. Ich liebe es zum Beispiel, die Wohnung weihnachtlich zu schmücken. Selbst im Bad gibt es bei uns Weihnachtsdeko. Adventskränze kreiere ich immer selber und überhaupt gibt es hier ein Kerzchen und da ein Kerzchen. So will ich es, so muss es sein. Und ein echter Weihnachtsbaum darf natürlich auch nicht fehlen. ...
Blumenkästen gegen wildes Zelten   Michael Leider schafft es die Stadtverwaltung von San Francisco nicht, wilde Campierer davon abzuhalten, die Gehwege der Stadt mit ihren Zelten vollzustellen. Wildes Zelten ist natürlich illegal, aber konfliktscheue Stadträte scheuen sich, Maßnahmen zu ergreifen, um das Problem in den Griff zu bekommen. ...
San Francisco Civic Center Plaza   Angelika Viele der Probleme der Stadt San Francisco sind hausgemacht und haben sich über Jahre kumuliert. Es gibt zum Beispiel keine Opposition im Stadtrat. Alle Abgeordneten gehören der demokratischen Partei an, und unterscheiden sich eigentlich nur dadurch, wie progressiv sie sind. Nun sollte man auf den ersten Blick meinen, dass ein Stadtrat, der fest in der Hand einer Partei ist, viel gebacken bekommt, aber leider ist dem nicht so. Ganz im Gegenteil: Die absurdesten Ideen gehen durch, und es gibt keine ...
Anmelden bei der Stadtbücherei   Michael Wer hätte gewusst, dass es in San Francisco eine Stadtbücherei mit sage und schreibe 31 Zweigstellen gibt? Das System, ein abgegabbeltes Buch aus dem Regal einer muffigen öffentlichen Einrichtung zu entnehmen, um es auszuleihen, war mir natürlich aus Deutschland seit Kindesbeinen an bekannt. Hier in San Francisco hatte ich es zwar in über zwanzig Jahren nicht geschafft, mir eine Büchereikarte zu besorgen, aber nachdem ich jetzt endlich etwas Luft habe, dachte ich mir: das probiere ich jetzt auch mal aus. ...
Reisebrotmesser von Victorinox   Michael Irgendwann schreibe ich noch einmal ein längliches Kompendium über typische AirBnB-Wohnungen und deren mangelnde Ausstattung mit wohnlichen Accessoires. Kleiderhaken zum Beispiel. Wo hängt man seine Jacke neben der Wohnungstür auf, wenn an der Wand kein entsprechender Haken bereit steht? Oder allgemein Ablageflächen. Im Eingangsbereich muss laut meinem geplanten Kompendium "Jetzt richten wir unsere AirBnB-Wohnung ein" immer ein Tischchen stehen, oder vielleicht ein Schränkchen, auf dem oben Platz für Utensilien ist, ...
Postkästen brauchen Sicherheits-Upgrade   Michael Die blauen Briefkästen der amerikanischen Post haben sich bis dato von den gelben deutschen dadurch unterschieden, dass man im Amerika Briefe und sogar kleine Päckchen einwerfen konnte, indem man oben eine relativ große Klappe aufzog, die Postsendung darauf legte und die Klappe zurückschnalzen ließ, worauf der Brief oder das Päckchen ins Innere geschleudert wurde. Doch das ist nun Geschichte! Findige Kriminelle aus der New York Bronx ...
Behindertenplakette fürs Auto beantragen   Michael Falschparken ist in Amerika ja viel teurer als in Deutschland, aber wer von euch einmal eine richtig saftige Strafe kassieren will, für den habe ich hier zwei Tipps: An einer Bushaltestelle oder auf einem Behindertenparkplatz parken, das kostet fast tausend Dollar Strafe. Selbst wenn man nur kurz anhält, und ein Ordnungshüter, also ein Polizist oder eine Strafzettelwespe dies sieht, wird so ein Monster-Ticket fällig. ...
Neue Arbeit für Angelika   Angelika Nach fünf Jahren an der Burkardschule im südlich gelegenen San Mateo dachte ich mir, dass ich es auf meine alten Tage noch einmal wage und etwas Neues anfange. Die Deutsche Schule im Silicon Valley (German International School of Silicon Valley) suchte eine Heilpädagogin für die Inklusion, die zur Zeit an der Schule verstärkt auf- und ausgebaut wird. Ich bewarb mich, bekam die Stelle, und seit August arbeite ich nun an der Schule als Inklusionsspezialistin ...
Dynamische Maut auf Freeways mit Express Lanes   Angelika Leider muss ich jetzt an den meisten Tagen länger im Auto sitzen, um an meinem neuen Arbeitsplatz zu gelangen. Der Verkehr ist mittlerweile fast genauso schlimm wie vor der Pandemie, vor allen Dingen dienstags, mittwochs und donnerstags, denn dann besteht Anwesenheitspflicht in den meisten Firmen des Silicon Valleys wie Facebook, Google, Apple. Verkehrspolitisch bewegt sich wenig in diesem Land, selbst in Kalifornien. Seit Jahrzehnten wird darüber gestritten und an ...
Wie deutsche USA-Auswanderer ihren Reisepass verlängern   Michael Wer wie wir schon lange im Ausland wohnt, hat keinen deutschen Wohnsitz mehr. Für die Verlängerung unseres Reisepasses ist deswegen nicht das Einwohnermeldeamt irgendeiner deutschen Stadt, sondern das Konsulat in San Francisco zuständig. Dieses betreut allerdings nicht nur die Einwohner San Franciscos, sondern die gesamte obere Westküste der USA, einschließlich Hawaii und Alaska! ...
Drama mit dem Hausarzt   Angelika Im Mai diesen Jahres teilte uns unser langjähriger Hausarzt mit, dass er in den wohl verdienten Ruhestand geht. Wir hatten schon lange befürchtet, dass der Abschied nahte, denn unser Doktor war nach unseren Schätzungen weit über 70. Dass er sich überhaupt solange mit dem maroden amerikanischen Gesundheitssystem herumschlug, ist ihm hoch anzurechnen. Er war ein Arzt der guten alten Schule: umsichtig, erfahren, verfiel aber auch nicht gleich in Panik mit unnötigen Tests. Auf der anderen Seite handelte er umgehend ...
Einkaufen ohne Mehrwertsteuer - Tax Free Global Refund   Angelika Wenn ihr noch zu den Menschen gehört, die gern zum Einkaufsbummel in die Innenstadt gehen, ist euch in größeren Geschäften vielleicht schon einmal aufgefallen, dass diese damit werben, dass der Kunde bei ihnen steuerfrei einkaufen kann. Was steckt dahinter? Die Mehrwertsteuer, die Deutschland auf die meisten Waren erhebt, beträgt bekanntlich 19% des Kaufpreises. Wer aus einem nicht EU-Land kommt, kann sich die Mehrwertsteuer erstatten lassen, die er auf Einkäufe während der Reise entrichtet hat. ...
Toppprodukt: Billiger Fahrradträger   Michael Eigentlich sind diese Leute, die Fahrräder auf einem Heckträger im Auto auf der Autobahn herumschleifen, wie Schnecken fahren und den Verkehr aufhalten ein Ärgernis erster Güte. Aber seit ich selber auf den Geschmack gekommen bin, sehe ich die Sache in einem ganz anderen Licht. ...
Autonomes Fahren als Realität   Michael Auf den Straßen von San Francisco spielen sich zur Zeit geradezu futuristische Szenen ab. Erst skeptisch beäugt, aber mittlerweile voll ...
Sachunterricht in Kalifornien   Angelika Wie aufmerksame Rundbriefleser wissen, arbeite ich als verhaltenstherapeutische Kraft in einer vierten Klasse. Im Sachunterricht (hier "Social Studies" genannt) geht es in der vierten Klasse um den Bundesstaat Kalifornien. Ich als Nordlicht lernte in meinen Grundschuljahren damals alles über das Watt und die Nordsee. Hier in Kalifornien geht es um die Missionen, die indianischen Ureinwohner Kaliforniens, den Goldrausch, den Ausbau der Eisenbahn, und den Zuzug von Immigranten. ...
Preis des Eises   Michael Kürzlich kam mir zu Ohren, dass die Kugel Eis in Deutschland mittlerweile auch schon zwei Euro kostet. Das ist für einen Dinosaurier wie mich, der sich noch schemenhaft daran erinnern kann, dass die Kugel Eis inklusive Waffel einmal 10 Pfennig gekostet hat, zwar auch schockierend, aber nichts im Vergleich zu den mörderischen Eispreisen in Amerika. Speiseeis war in Amerika übrigens schon immer rasend teuer, und das hat nichts ...
Der Wahlkampf beginnt   Angelika Wir hatten eigentlich nicht gedacht, dass es noch einmal so kommen wird, nun wollen es Trump und auch Biden erneut versuchen und stellen sich 2024 wieder zur Wahl zum Präsidenten. Der Wahlkampf in Amerika hat schon begonnen. Trump hatte ja stets gesagt, dass er noch einmal antreten will, aber so richtig geglaubt hat es dann doch keiner. Denn die Hoffnung war, dass Trump mit fortschreitender Zeit in Vergessenheit geraten würde. Leider ist dem nicht so. Seine Basis hält an ihm fest. Biden hatte auch versprochen, nach einer ...
Megateures Monsterwohnmobil   Michael Der Amerikaner zuckelt ja gerne mit einem riesigen Wohnmobil, einem sogenannten "RV" (Recreational Vehicle) über die Freeways, stellt es abends auf einem Campingplatz ab und möchte dann alle Annehmlichkeiten des heimischen Wohnzimmers vorfinden. Der Luxus beim "Glamping" (für "Glamourous Camping") definiert sich dabei auch über die Geräumigkeit des dabei genutzten Vehikels, Wohnmobile ...
Böse Inflation, alles wird teurer!   Michael Dass alles immer teurer wird, ist euch sicher nicht entgangen, sicher fiebert ihr danach, zu erfahren, ob's uns in den USA genauso geht wie im gebeutelten Deutschland. Dazu kann ich sagen, dass hier bestimmte Waren immer schon im internationelen Vergleich absurd teuer waren (Käse, Butter, gutes Brot, Wein, Bier, Speiseeis), während Klamotten oder Rindfleisch hier eindeutig preisgünstiger sind. ...
Reisen in Zeiten des Klimawandels   Angelika Der letzte Winter und Frühling brachte endlich einmal wieder viel Regen und Schnee in den höheren Lagen Kaliforniens, was unseren durch Trockenperioden geplagten Bundesstaat hoffentlich besser durch die Feuersaison bringen wird. Natürlich kann ein guter Winter nicht Jahre der Dürre ausgleichen, aber helfen tut es natürlich schon. So sind die Wasserreservoirs aufgefüllt (8 von 12 sind wieder bei 75% laut offiziellen Quellen). Und nur noch 5% der kalifornischen Landfläche befindet sich momentan in einer Dürreperiode. ...
Toppprodukt: Chinesische Brandsalbe   Michael Ich koche bekanntlich viel zuhause, oft bayrische Hausmannsskost, denn die ist hier in Kalifornien nicht so einfach zu bekommen. Als ich nun neulich ein paniertes Schnitzel elegant ins brodelnde Pfannenfett schlenzte, spritze es zurück, versengte mir etwas die Haut am Unterarm, und hinterließ einen Gorbatschows Glatzenmal nicht unähnlichen Brandfleck (Abbildung (#1) oben). Schlimme Schmerzen stellten sich ein! Zum Glück habe ich für solche Unfälle die ...
Gehwegkabel zum Elektroauto   Michael Würde man aufmerksame Autofahrer in unserer Bay Area danach fragen, welche Automarke wohl am dominantesten auf den Straßen vertreten ist, käme "Tesla" wohl auf einen der vordersten Plätze. Und auch andere Elektroautos kauft der Kalifornier gern, dabei ist die in Deutschland so oft beklagte mangelhafte Flächendeckung mit Ladesäulen hier ebenfalls ein Problem. ...

RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 29-Apr-2024