Deutsch English

  Rundbrief Nummer 97  
San Francisco, den 01.08.2012


Abbildung [1]: Zügig fädeln die deutschen Autofahrer an der Engstelle ein.

Michael Wie diszipliniert die Deutschen Auto fahren! Vermindert sich die Anzahl der Spuren an einer Baustelle, fahren fast alle vorschriftsgemäß vor bis zur Verengung und fädeln dann abwechselnd von rechts und links, gemäß der vom Verkehrsministerium erlassenen Vorschrift ein. Die Fahrer verringern zwar die Geschwindigkeit, doch Stocken oder gar Staus entstehen meist gar nicht.

In Kalifornien, mit seinen Millionen zum Lenken von Kraftfahrzeugen völlig unbefähigten Bürgern, geht an diesen Engstellen oft gar nichts mehr und kilometerlange Staus entstehen. Der Grund dafür ist, dass das "Late Merging", also das Vorfahren bis zur Engstelle und das dortige Reinquetschen als unhöflich gilt und oft aggressive Reaktionen hervorruft.

Abbildung [2]: Das Buch "Traffic - Why we drive the way we do" erklärt, warum Amerikaner so schlecht Auto fahren.

In dem Buch "Traffic - Why we drive the way we do" steht das Problem beschrieben, mitsamt vielen weiteren Fakten aus dem amerikanischen Wahnsinn im Autoverkehr. Die "höflichen" Fahrer wechseln je nach Höflichkeitsgrad schon weit vorher die Spur und weigern sich dann, weiter vorfahrende "Late Merger" vor sich reinzulassen. Hässliche Wortwechsel und der Austausch von unfreundlichen Handgesten sind an der Tagesordnung, und ein weiterer Stau entsteht.

Abbildung [3]: Im rechten Autospiegel steht "Objects are closer than they appear". Warum? Foto: Hugo Quintero

Oder wusstet ihr, dass Autos in Amerika mit zwei verschiedene Seitenspiegeln herumfahren? Der Seitenspiegel auf der Fahrerseite weist keinerlei Krümmung auf, ist also plan und sein Spiegelbild deshalb unverzerrt. Der rechte Seitenspiegel hingegen ist nach außen gewölbt (konvex), bildet also eine Art Weitwinkel-Spiegelbild ab und hilft so den toten Winkel auf der Beifahrerseite klein zu halten. Allerdings führt dies dazu, dass Objekte wie seitlich vorbeizischende Autos dichter dran sind, als dies der Spiegel mit seinem Weitwinkel vorgaukelt (und, ja, in Amerika darf man rechts überholen).

Damit amerikanische Autofahrer nicht gleich mit Millionenklagen vor Gericht ziehen, weil sie schnell noch die Spur wechseln, obwohl auf der rechten Fahrbahn schon jemand angebraust kommt, steht auf jedem rechten Seitenspiegel der USA: "Objects are closer than they appear", Objekte sind in Wirklichkeit näher dran, als dies auf den ersten Blick erscheint. Europa stattet hingegen alle Autos mit zwei Weitwinkel-Spiegeln aus. Warnhinweise erübrigen sich.

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 10-Jun-2022