Deutsch English

  Rundbrief Nummer 59  
San Francisco, den 15.02.2006


Abbildung [1]: Hervorragende Örtlichkeiten: Bed, Bath, and Beyond

Man kennt das ja: Man ist in der Innenstadt und muss aufs Klo. Restaurants und Cafes sehen es nicht gerne, wenn man einfach ihre Toiletten benutzt und machen es zum Teil sehr schwer, falls man nicht dort einkehrt. Aber wenn man sich auskennt, ist es relativ einfach, Etablissements ausfindig zu machen, die es einem erlauben, aufs Klo zu gehen, ohne irgendwelche Pseudoeinkäufe tätigen zu müssen.

Von öffentlichen Toiletten muss ich abraten. Erstens wurden alle U-Bahn-Toiletten im Zuge des Attentats vom 11. September 2001 kurzerhand geschlossen. Anscheinend vermisst sie niemand, denn bis heute hat man sie nicht wieder aufgesperrt. Zweitens sind alle öffentlichen Toilettenhäuschen in San Francisco unzugänglich, weil sie von Drogenabhängigen zur Billigprostitution genutzt werden. Wohin geht also der Normalbürger? Nicht in die Gaunerlokale, die "No Public Bathroom" oder "Bathrooms for Patrons only" ausschildern. Und auch nicht zur Gaunerplattenverkäuferfirma "Virgin" am Powell, die zwar massenweise CDs anbietet, aber ein Klo hat, das entweder nicht existiert oder dauernd belegt ist -- die Details herauszufinden habe ich mir erspart. Eine Katastrophe.

Die besten Klos der Innenstadt haben die Buchläden. Der "Borders" auf der Powell Street (zwischen Geary und Post) liegt nicht nur direkt an der Cable-Car-Strecke, sondern hat auch ordentliche Toiletten, wenn man zwei Rolltreppenstrecken nach ganz oben fährt.

Auf der Market Street (Ecke 2nd Street) ist der unabhängige Buchladen "Stacey's", der -- ebenfalls im oberen Stockwerk (Treppe nach oben, dann direkt hinter der Auskunftstheke neben den Zeitschriftenständern) -- exzellente Räumlichkeiten aufweist. Stacey's ist übrigens ein unabhängiger Buchladen, den man unterstützen muss, sonst geht er bald pleite, also kauft ruhig eure Reiseführer dort.

Nachtrag der Redaktion: Im Januar 2009 kündigte Stacey's an, den Laden im März dichtzumachen. Grund: Rückläufiger Umsatz, ausgelöst durch Konkurrenz wie Buchketten ("Barnes and Nobles", "Borders") und Internetseller ("Amazon"): Stacey's Bookstore schließt

Falls ihr im SoMa (Rundbrief 05/2003) seid, findet sich an der Ecke von 9th Street und Bryant ein Laden namens "Bed, Bath, and Beyond", der nicht nur exzellente Produkte zu niedrigen Preisen führt, sondern im ersten Stock (mit der Rolltreppe hochfahren) im hintersten Winkel bei den Federbetten ein nicht nur geräumiges, sondern ausgesprochen sauberes Klo hat. Da geh' ich gerne hin, das ist ein Hochgenuss.

Ähnliches gilt für die Gegend um Fisherman's Wharf, dort steht eine Filiale der Buchladenkette "Barnes & Noble", die sogar im Erdgeschoss neben der Kinderbuchabteilung wunderbare Toiletten anbietet. McDonald's- und Burger-King-Filialen haben ebenfalls meist brauchbare Klos. Allerdings geben sie wie Starbucks-Filialen und Tankstellen manchmal an der Kasse einen Schlüssel mit einem überdimensionalen Anhänger aus, mit dem man das Klo aufsperren kann. Das ist kleinkariert und mies, und zeugt zudem von schlechtem Geschäftssinn, deswegen sollte man diese Ketten eigentlich boykottieren.

Auch in Einkaufszentren müsst ihr nie mit verkniffenem Gesicht herumlaufen, da jeder Target, Walmart, Home Depot, Circuit City und Costco ein Klo hat.

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 10-Jun-2022