Deutsch English

  Rundbrief Nummer 69  
San Francisco, den 20.08.2007


Abbildung [1]: Japanisches Ma-o-am aus dem "Ichiban Kan"-Laden

Michael Auf unseren wöchentlichen Touren durch die kulinarischen Etablissements von San Franciscos Japantown haben wir schon vor Jahren den "Ichiban Kan" entdeckt. Das ist so eine Art "Rudis Reste Rampe", in der fast alles nur einen Dollar kostet, aber eben auf japanisch.

Abbildung [2]: Japanisches Werkzeug

Und Japaner und Deutsche haben mehr gemeinsam als man auf den ersten Blick vermuten würde: Die Liebe zu allerhand Schreibtischschnickschnack zum Beispiel. Aktenordner, teure Filzstifte, Eingang/Ausgangskörbchen für den Schreibtisch -- damit kann der schlampige Amerikaner nichts anfangen, aber in japanischen Büros sieht's offensichtlich genauso aus wie auf deutschen Schreibtischen.

Abbildung [3]: Der japanische Dollar-Store "Ichiban Kan" in Japantown

Neulich habe ich übrigens mal ein Quiz auf dem Internet versucht, und eine Frage suchte nach typischen Kennzeichen einer deutschen Wohnung. Neben offensichtlich irreführenden Vorschlägen wie an der Wand hängenden Lederhosen stand da: Leitzordner im Regal. Und es fiel mir wie Schuppen aus den Haaren: Das stimmt, das ist typisch deutsch!

So gibt es beim "Ichiban-Kan" neben allerhand Plastikordnern sicher auch zwei Dutzend verschiedene Plastikkörbchen, mit denen man seinen Schreibtisch aufräumen kann. Oder Hotelpantoffeln auf denen "Westin" und "Hilton" steht. Die kosten einen Dollar beim "Ichiban-Kan", und wir nehmen sie immer mit, wenn wir in Billig-Motels nächtigen. Oder japanische Suppenschälchen. Oder japanische Süßigkeiten. In Abbildung 1 seht ihr das japanische Ma-o-am. Schmeckt echt gut!

Abbildung [4]: Der "Daiso"-Laden südlich von San Francisco

Neulich fuhren wir südlich von San Francisco in der "Serramonte Mall" herum und entdeckten durch Zufall ein neues Juwel in diesem hässlichen Vorstadt-Einkaufszentrum: Den japanischen Ein-Dollar-Laden "Daiso". Der "Daiso" ist bestimmt viermal so groß wie der "Ichiban Kan", ein Eldorado für exotische Schnäppchenjäger! Eine Riesenauswahl an Werkzeug, Schreibwaren, Ordnungssystemen, und fast alles kostet $1.50. Sollte eigentlich in jedem Reiseführer stehen!

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 10-Jun-2022