Deutsch English

  Rundbrief Nummer 76  
San Francisco, den 23.09.2008


Abbildung [1]: Amerikaner bloggen über Deutschland: Nichts für ungut.

Michael Wenn ihr es großartig findet, dass zwei Deutsche wie wir, die in Amerika wohnen, über Amerika bloggen, wird es euch sicher auch interessieren, dass es das umgekehrte Phänomen gibt: Amerikaner, die in Deutschland wohnen und über Deutschland bloggen.

In Düsseldorf wohnt zum Beispiel Andrew Hammel, ein amerikanischer Anwalt und Rechtsprofessor. In seinem Blog, German Joys berichtet er auf Englisch über allerhand aus amerikanischer Sicht absurde Dinge, die sich in Deutschland zutragen. Hammel hat zum Beispiel minutiös über den Obama-Besuch in Deutschland berichtet und auch die Sicherheitsvorkehrungen geschildert, nach denen jeder, der zu Obama wollte, durch einen Metalldetektor wandern, mitgeführte elektronische Geräte kurz anstellen und einen Schluck aus mitgebrachten Getränken nehmen musste.

Eine weitere bemerkenswerte Publikation ist Nothingforungood.com, also die bewusst falsche Übersetzung von "Nichts für ungut". Die Schreiber stellen zum Beispiel richtig fest, dass man zwar in Deutschland zu später Stunde problemlos an Alkohol kommt, dass man aber durch die ganze Stadt fahren muss, um eine Notapotheke aufzusuchen, in der man Aspirin kaufen kann, die man in Amerika in jedem Supermarkt bekäme. Oder dass man auf amerikanischen Parties am besten Songs spielt, die die Leute noch nie gehört haben, während es in Deutschland eher ankommt, wenn man Musik spielt, die die Leute in- und auswendig kennen und in betrunkenem Zustand mitsingen können, wie wahr!

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 08-Dec-2019