Deutsch English

  Rundbrief Nummer 44  
San Francisco, den 26.05.2003


Lerne Englisch sprechen mit den Profis

Wie heißt das flatulenzartige Geräusch, das man erzeugt, indem man die Zunge ein wenig aus dem leicht geöffneten Mund rausstreckt und gleichzeitig turbulente Luft ablässt? Eine zweifellos internationale Geste, die meistens "Das passt mir nicht, aber machen kann ich nichts" bedeutet oder auch für "Du kannst mich mal" steht. Allerdings gibt's dafür -- soweit ich weiß -- kein deutsches Wort. Das Englische hingegen kennt gleich zwei Ausdrücke: "Bronx Cheer" und "Raspberry".

Das "Bronx Cheer" (Jubelgeste aus der New York Bronx) kommt zweifellos von den Prolo-Fans der New York Yankees (einer Baseball-Mannschaft aus New York City), die das Geräusch anscheinend bei den sicher beinlangweiligen Baseballspielen (der Rundbrief berichtete) massenhaft erzeugten.

Aber "Raspberry" ist ja das englische Wort für "Himbeere". Was hat das nur mit der gerade erwähnten abwertenden Geste zu tun? Nun, meine Lieben, da zahlt es sich eben aus, wenn man, wie ich, täglich eine Email vom so genannten "Wordsmith" bekommt, mit einem selten genutzten Wort aus dem Webster's Dictionary mitsamt dessen Herkunft und Bedeutung. Neulich war "Raspberry" dran, und es wurde erklärt, dass das uralter britischer Slang ist.

Es kommt daher, dass sich "Raspberry Tart" (Himbeertorte) auf "Fart" (Furz) reimt, aber die Damen und Herren Engländer das letztere, anstößige Wort nicht gern gebrauchten und -- als eine Art Geheimsprache -- fürderhin "Raspberry" für das ähnlich klingende Zungengeräusch wählten. Weiter, so führte der "Wordsmith" aus, sagt man in England statt "look" (schauen) auch gerne mal "butcher's". Warum? Weil sich "butcher's hook" (Fleischerhaken) auf "look" reimt. "Can you take a butcher's?" ist demnach verständliches Britisch, wenngleich dergleichen in Amerika höchstens Stirnrunzeln hervorrufen würde.

Wer täglich eine Email vom Wordsmith will, kann sich übrigens unter wordsmith.org anmelden. Kosten tut's nix, aber man wird immer schlauer dabei und kann irgendwann ein Englisch reden, bei dem jeder Gymnasiallehrer aussteigt.

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 22-Feb-2019