Deutsch English

  Rundbrief Nummer 131  
San Francisco, den 01.12.2019


Abbildung [1]: Angelika hat beim Video-Poker einen Straight Flush erspielt und 50 Dollar gewonnen.

Michael Das "Gambeln" im Casino ist in Las Vegas für viele Besucher die Hauptattraktion. Manche sparen das ganze Jahr, um dann am Blackjack- oder Craps-Tisch ein paar Stunden lang die Sau rauszulassen -- und ohne Geld wieder heimzufahren. Wir halten uns ebenso ganz gern mal ein Weilchen im Casino auf, aber nicht nur wegen den Daddelautomaten, sondern weil sich dort menschliche Tragödien abspielen, die eben nur im Casino passieren. Bei unserem letzten Besuch belauschten wir ein Pärchen, bei dem die Frau dem Mann verriet, dass sie ein schlechtes Gewissen hätte, das Geldgeschenk ihrer Oma zu verjubeln, und ob sie es nicht lieber in eine Tankfüllung fürs Auto investieren sollte. Neinnein, meinte der Mann, es sei schließlich jetzt ihr Geld und sie könne es ausgeben wie sie wolle!

Wir sind keine großen Gambler, aber die fast schon etwas veralteten Video-Poker-Automaten faszninieren uns doch. Wir spielen nach einigen einfachen Regeln, nach denen man 99% seines Einsatzes wieder rausbekommt, und dabei servieren einem die Casino-Kellnerinnen während man daddelt umsonst hochpreisige alkoholische Getränke, für die man der Kellnerin jeweils nur etwa ein bis zwei Dollar Trinkgeld in die Hand drückt.

Abbildung [2]: Huch, da hat Michael einen Fehler gemacht und nicht optimal gespielt.

Im Rundbrief 03/2009 habe ich das Spiel und die Strategie schon mal beschrieben, deshalb nur kurz zur Wiederholung: Es gilt, von fünf anfangs ausgeteilten Karten die richtigen zu behalten, und die restlichen einmal umzutauschen, auf dass eine schöne Pokerhand entsteht: ein hohes Pärchen, ein Full House, ein Straight oder gar ein Royal Flush. Je nach Wert des Blatts zahlt der Automat dann den Gewinn aus oder schweigt still. Mit Hilfe der Wahrscheinlichkeitsrechnung kann man ausrechnen, welche Karten man von einer gegebenen Hand für eine möglichst hohe Gewinnchance behält und welche umtauscht. Für jede Situation schreibt die Mathematik den "korrekten" Spielzug vor, die einzelnen Regeln allerdings im Kopf zu behalten, ist nicht ganz einfach.

Abbildung [3]: Auf einen Straight zu spekulieren und vier Karten zu halten ist hier mit Abstand die beste Wahl.

Aber mit etwas Übung kommt man auf etwa 99% Rückzahlquote, ganz ausgefuchste Profis schaffen sogar 99,5% -- das Casino gewinnt also von hundert eingesetzten Dollars immer 50 Cent, was allerdings den alkoholbefeuerten Spaß mehr als wert ist. Wer zuhause schon mal testen möchte, ob er die Regeln beherrscht, dem empfehle ich die Smartphone-App "Winpoker", die nicht nur das Automatenspiel akkurat simuliert, sondern auch Warnungen ausgibt, falls der Spieler besser andere Karten ausgewählt hätte als die angeklickten. Die App rechnet sogar aus, wie viel jeder Spielfehler kostet, in Heller und Pfennig, und mathematisch Interessierte können die Gewinnwahrscheinlichkeiten unterschiedlicher Spielzüge miteinander vergleichen. Da lacht das Kind im Manne.

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 08-Dec-2019