Deutsch English

  Rundbrief Nummer 77  
San Francisco, den 20.11.2008


Abbildung [1]: Die Zeitzonen Amerikas

Michael Es ist zwar seltener geworden, aber es kommt schon noch vor, dass bei uns jemand mitten in der Nacht aus Deutschland anruft und sich dann auf dem Anrufbeantworter lauthals wundert, warum wir nicht rangehen. San Francisco hinkt Deutschland zeitmäßig 9 Stunden hinterher. Wenn sich in Deutschland also jemand zur Mittagszeit denkt, hey, ich rufe jetzt mal schnell Angelika und Michael an, dann ist es bei uns drei Uhr in der Frühe. Wir haben das Telefon deswegen schon ganz leise gestellt.

Amerikaner haben mit Zeitzonen weniger Probleme, denn die wachsen damit auf. Die Zeitdifferenz zwischen Ost- und Westküste beträgt drei Stunden. Wenn also in New York um 10 Uhr Ortszeit die Börse aufmacht, ist's bei uns noch 7 Uhr morgens und ich sitze im Schlafanzug vor dem Rechner und tippe meine Aktienkäufe ein. Ist's bei uns fünf Uhr nachmittags, würde ich nie auf die Idee kommen, jemanden in New York im Büro anzurufen, denn dort ist's dann schon 20 Uhr. An Silvester kommt der Neujahrs-Countdown in New York bei uns um 21 Uhr abends im Fernsehen. Gespenstisch!

Es gibt insgesamt vier verschiedene Zeitzonen: Pacific Time (PST, Westküste), Mountain Time (Denver +1), Central Time (Ohio +2), und Eastern Time (EST, +3, Ostküste). Ist's also in San Francisco Mittag, ist's in Denver 13 Uhr, in Ohio 14 Uhr und in New York 15 Uhr.

Die Hauptfernsehzeit ist um 20 Uhr abends, aber wenn's bei uns in San Francisco soweit ist, sitzen die New Yorker schon mit der Zipfelmütze vor dem Fernsehkasten, denn dort ist's schon 23 Uhr. Um die Werbeeinnahmen zu maximieren, müssen beliebte Fernsehserien aber um 20 Uhr Ortszeit laufen und deswegen speisen die Fernsehsender den Film mehrmals ins Kabel ein: Einmal um 20 Uhr an der Ostküste und dann mit drei Stunden Verzögerung noch einmal an der Westküste.

Abbildung [2]: "Fridays 8/7c" bedeutet, dass die Sendung um 20 Uhr Westküstenzeit, 20 Uhr Ostküstenzeit, aber 19 Uhr Central Time läuft.

Bei bundesweiten Ankündigungen von neuen Fernsehsendungen in Zeitungen (siehe Abbildung 2) oder auf Plakaten steht manchmal etwas wie "Fridays 8/7c". Das heißt, dass die Kabelfritzen die Sendung um 20 Uhr Ostküstenzeit ausstrahlen und dann drei Stunden später, um 20 Uhr Westküstenzeit, nochmal. Der Amerikaner kennt ja keine 24-Stunden-Uhr, sondern sagt "8" statt "20 Uhr". Selbst ohne den Zusatz "pm" ist in diesem Fall klar, dass es sich nicht um eine Sendung um 8 Uhr morgens handelt. Und die "8" bezieht sich in diesem Fall sowohl auf die Ost- wie die Westküste, denn es handelt sich um zwei verschiedene Ausstrahlungen! Diese Tatsache wird aber unterschlagen, wichtig ist nur, dass der Fernsehzuschauer weiß, wann er den Kasten anstellen muss. In der "Central Time Zone" läuft aus historischen Gründen keine extra Ausstrahlung, die Leute in Ohio müssen sich die Sendung um 20 Uhr Ostküstenzeit ansehen, also um 19 Uhr ihrer Zeit. Wenn jemand aus Ohio das "7c" in der Anzeige liest, weiß er, dass er die "8" ignorieren muss und stellt den Kasten um 19 Uhr an.

Die Mountain-Zeitzone ist hingegen anscheinend so unwichtig, dass die Fernsehsender keinerlei Angaben machen. Ein Gewährsmann in Denver hat mir aber versichert, dass dort im Kabel die um eine Stunde verzögerte Ostküstenausstrahlung läuft.

Nehmen wir zum Beispiel die Sendung "The Tonight Show" mit Jay Leno, eine Talkshow nicht unähnlich der deutschen Harald-Schmidt-Show. Sie wird täglich ab 16:30 Ortszeit (Pacific Time) im Studio von NBC in Kalifornien aufgezeichnet. Die Ausstrahlung in New York beginnt um 22:35 Ortszeit (Eastern Time). Preisfrage: Um welche Uhrzeit muss der Bergschrat in Denver die Sendung einschalten? Auflösung am Ende dieses Rundbriefs (Rundbrief 11/2008). Auf Wikipedia steht unter Effects of Time Zones on North American Broadcasting eine ausführliche Erklärung dieses Phänomens.

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 30-Apr-2018