Deutsch English

  Rundbrief Nummer 121  
San Francisco, den 20.08.2017


Abbildung [1]: Kostenlose gebrauchte Bücher im öffentlichen Bücherschrank bei uns um die Ecke.

Angelika Bei uns um die Ecke auf der Chattanooga Street steht vor einem Haus ein Holzkästchen, das wie ein Vogelhäuschen aussieht. Hier laben sich aber nicht Vögel im Winter, sondern lesehungrige Nachbarn, es handelt sich nämlich um eine öffentliche Bücherbörse.

Wer sein ausgelesenes Buch nicht ins Altpapier werfen oder im Bücherregal verstauben lassen will, kann es in den Kasten stellen und ein gleichgesinnter Leser nimmt es später mit. Jeder darf kostenlos Bücher einstellen und mitnehmen. Naiv dachte ich: Da hatte aber einer unserer Nachbarn eine ganz reizende Idee, bis ich bei meiner Recherche im Internet heraus fand, dass es diese sogenannten öffentlichen Bücherschränke mittlerweile in vielen Ländern, also auch in Deutschland gibt.

Abbildung [2]: Na, wer hat denn da eine deutsche DVD reingelegt?

Den Trend habe ich wohl verschlafen. In den USA startete ihn Todd Bol aus Hudson in Wisconsin. Er stellte das erste Vogelbücherhäuschen in seinem Vorgarten im Jahr 2009 auf. Mitllerweile hat er einen gemeinnützigen Verein mit dem Namen "Little Free Library" gegründet. Die Website des Vereins zeigt an, wo es in den verschiedenen Ländern und Städten öffentliche Bücherschränkchen gibt, vorausgesetzt, die Besitzer des Schränkchens haben sie dort registriert. Handwerklich Ungeschickte können über den Verein auch fertige Bücherkästen bestellen.

In letzter Zeit haben Michael und ich des öfteren deutsche Bücher und DVDs in das Bücherschränkchen auf der Chattamooga Street eingestellt, was immer zu einigen spannungsreichen Tagen führt: Wer wird sich der deutschen Bücher erbarmen? Michael würde natürlich am liebsten eine Kamera installieren, um zu sehen, wer sich unsere deutsche Lektüre nimmt. Unsere DVD-Serie "München 7" lag lange im Schränkchen herum, aber eines Tages war sie dann doch weg und bei uns fing wieder das Spekulieren an. Auf jeden Fall sind diese öffentlichen Bücherkästen eine klasse Idee.

PDF Drucken
RSS Feed
Mailing Liste
Impressum
Mike Schilli Monologues


Auf die Email-Liste setzen

Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen. Wer möchte, kann sich hier eintragen und erhält dann alle zwei Monate eine kurze Ankündigung per Email. Sonst werden keine Emails verschickt.

Ihre Email-Adresse


Ihre Email-Adresse ist hier sicher. Die Rundbrief-Redaktion garantiert, die angegebene Email-Adresse nicht zu veröffentlichen und zu keinem anderen Zweck zu verwenden. Die Mailingliste läuft auf dem Google-Groups-Service, der sich ebenfalls an diese Richtlinien hält. Details können hier eingesehen werden.
Alle Rundbriefe:

Rundbriefe 1996-2016 als PDF:
Jetzt als kostenloses PDF zum Download.

Spezialthemen:
USA: Schulsystem-1, Schulsystem-2, Redefreiheit, Waffenrecht-1, Waffenrecht-2, Krankenkasse-1, Krankenkasse-2, Medicare, Rente, Steuern, Jury-System, Baseball, Judentum
Immigration: Visa/USA, Warten auf die Greencard, Wie kriegt man die Greencard, Endlich die Greencard, Arbeitserlaubnis
Touren: Alaska, Vancouver/Kanada, Tijuana/Mexiko, Tokio/Japan, Las Vegas-1, Las Vegas-2, Kauai/Hawaii, Shelter Cove, Molokai/Hawaii, Joshua Nationalpark, Tahiti, Lassen Nationalpark, Big Island/Hawaii-1, Big Island/Hawaii-2, Death Valley, Vichy Springs, Lanai/Hawaii, Oahu/Hawaii-1, Oahu/Hawaii-2, Zion Nationalpark, Lost Coast
Tips/Tricks: Im Restaurant bezahlen, Telefonieren, Führerschein, Nummernschild, Wohnung mieten, Konto/Schecks/Geldautomaten, Auto mieten, Goodwill, Autounfall, Credit Report, Umziehen, Jobwechsel, Smog Check
Fernsehen: Survivor, The Shield, Curb your Enthusiasm, Hogan's Heroes, Queer Eye for the Straigth Guy, Mythbusters, The Apprentice, The Daily Show, Seinfeld
Silicon Valley: Netscape-1, Netscape-2, Netscape-3, Yahoo!
San Francisco: SoMa, Mission, Japantown, Chinatown, Noe Valley, Bernal Heights
Privates: Rundbrief-Redaktion
 

Kommentar an usarundbrief.com senden
Lob, Kritik oder Anregungen? Über ein paar Zeilen freuen wir uns immer.

In der Textbox können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir beantworten jede Frage und jeden Kommentar, wenn Sie ihre Email-Adresse in das Email-Feld eintragen.

Falls Sie anonym bleiben möchten, füllen Sie das Email-Feld bitte mit dem Wort anonym aus, dann wird die Nachricht dennoch an uns abgeschickt.

Ihre Email-Adresse


Nachricht

 
Impressum
Letzte Änderung: 20-Aug-2017